Menschliches, Allzumenschliches, I Und Ii. Herausgegeben Von G. Colli Und M. Montinari.: Kritische Studienausgabe

Menschliches, Allzumenschliches, I Und Ii. Herausgegeben Von G. Colli Und M. Montinari.: Kritische Studienausgabe

Autor : Giorgio Colli,friedrich Nietzsche,mazzino Montinari,ragni Maria Gschwend
Geschlecht : Bücher, Sozialwissenschaft, Philosophie,
lesen : 8814
Herunterladen : 7345
Dateigröße : 48.82 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Menschliches, Allzumenschliches, I Und Ii. Herausgegeben Von G. Colli Und M. Montinari.: Kritische Studienausgabe

Amazon.de 1876 beginnt der kranke Friedrich Nietzsche während eines Kuraufenthalts in Sorrent mit den Aufzeichnungen zum ersten Teil seiner Schrift Menschliches, Allzumenschliches (1878-1886), die vor allem dem Gedanken verpflichtet ist, dass alle vermeintlichen Wahrheiten menschlicher Moral, Religion oder Kultur 'vielleicht im letzten Grunde falsch' sein könnten. Diese erschreckende Erkenntnis -- 'meine einzige Beschäftigung außer meinen ewigen Schmerzen' -- erscheint Nietzsche selbst als Qual. Denn auch 'dies einzusehen kann tiefe Schmerzen machen', heißt es in Menschliches, Allzumenschliches. 'Aber danach gibt es einen Trost: solche Schmerzen sind Geburtswehen. In Menschen, welche jener Traurigkeit 'fähig' sind, wird der erste Versuch gemacht, ob die Menschheit aus einer 'moralischen' sich in eine 'weise Menschheit umwandeln könne''. So gipfelt Menschliches, Allzumenschliches, das nun in einer Neuauflage als zweiter Band der verdienstvollen Kritischen Studienausgabe Giorgio Collis und Mazzino Montinaris vorliegt, letztendlich in der Idee, dass eine 'Umwertung aller Werte' nicht nur möglich, sondern auch dringend vonnöten sei. Nietzsche hat diese Forderung nach existentieller Autonomie auch sprachlich experimentell umzusetzen versucht: Deshalb ist Menschliches, Allzumenschliches das erste Werk des Philosophen, in dem er sein offenes, aphoristisches Verfahren konsequent zu Ende denkt. Nicht nur ein Buch für freie Geister also, wie es im Untertitel heisst, sondern auch das Buch eines freien Geistes, das mit der Parabel 'Die Gefangenen' nicht zuletzt eine viel schönere Variante der berühmten Erzählung 'Der tolle Mensch' mit ihrem Ausruf 'Gott ist tot!' aus der Fröhlichen Wissenschaft (1881/1882) enthält. In Menschliches, Allzumenschliches ersehnte sich Friedrich Nietzsche am gottlosen Firmament 'die Sonne eines neuen Evangeliums'. Auch wenn die Hoffnung trügerisch gewesen ist: Das blendende Evangelium zum neuen Gestirn zumindest hat er mit seinem Buch selbst geschrieben. --Thomas Köster Über den Autor und weitere Mitwirkende Friedrich Nietzsche (1844-1900) stammte aus einer evangelischen Pfarrersfamilie, besuchte die renommierte Landesschule in Pforta bei Naumburg, studierte in Bonn und Leipzig und wurde mit 25 Jahren Professor der klassischen Philologie in Basel. Er war ein genialer Denker, Meister der Sprache und begabter Musiker und Komponist. Sein Leben war bestimmt von problematischen Beziehungen, etwa zu Richard Wagner oder Lou Andreas-Salomé, und endete in der bedrückenden Einsamkeit des Wahnsinns. Seine Werke von der ›Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik‹ bis ›Also sprach Zarathustra‹ gewannen großen Einfluss auf die Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts. Heute gilt er als einer der wichtigsten Wegbereiter der Moderne. Sein Werk ist im Deutschen Taschenbuch Verlag in zahlreichen Ausgaben lieferbar.Ragni Maria Gschwend übersetzte u. a. Ennio Flaiano, Tommaso Landolfi, Italo Svevo und Fulvio Tomizza. Sie erhielt den Übersetzerpreis der Leipziger Buchmesse, den Paul-Celan-Preis udn 2015 den Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk.

Der Kleine Wunsch Für Dich

Der Kleine Wunsch Für Dich

Autor : Katja Reider
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Lebenshilfe,
lesen : 2028
Herunterladen : 1690
Dateigröße : 11.23 MB
Danke: Oups Minibuch

Danke: Oups Minibuch

Autor : Kurt Hörtenhuber,conny Wolf
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Alben,
lesen : 1560
Herunterladen : 1300
Dateigröße : 8.64 MB